Archiv für den Monat September 2013

In den vielen, viele Tagen, an denen ich nichts schrieb, ist natürlich viel passiert, schließlich führe ich ein aufregendes Leben. Wir haben beispielsweise unseren Flur fertig verputzt und gestrichen, und ich sag Euch, das war eine Scheißarbeit, weil sich die Vormieter wohl dachten: “Hey, ich ziehe eine Tapete hoch! Und verputz drüber. Und mach das […]



Nachdem ich meinen Führerschein am Montag höchstpersönlich vom TÜV abholte (der blöde Prüfer hatte ihn nicht dabei, ich habe ihm fast die Augen ausgekratzt), bin ich abends natürlich noch schön durch die Gegend gecruist, von Stuttgart nach Ostfildern, zur alten Wohnung des Freundes, wo momentan sein Bruder und dessen Frau wohnen, die aus Kasachstan herkamen, […]



Auf dem Foto sehe ich megakrass bekifft aus, aber bestanden habe ich trotzdem – hooray! Und wenn die Probezeit rum ist, werde ich auch schon dreißig, so schön.



Der Monat begann serientechnisch eher ruhig, bis ich die achte Staffel Grey’s Anatomy kaufte. Ich sah also Gilmore Girl’s (S01 E09–13), Game of Thrones (S03 E07–10), Tell me you love me (S01 E01-03), Sex and the City (S01 E07–12) und finally die komplette achte Staffel Grey’s Anatomy (S08 E01–24). Das macht 42 Folgen. Gelaufen bin […]



Inzwischen ist es eigentlich recht selten geworden, dass ich zu meinem Nicht-Fleisch-Konsum befragt werde. Ist auch gut so, schließlich gliedert sich der Vegetarismus immer mehr in unsere Gesellschaft ein und ist daher auch nichts Ungewöhnliches mehr. Wenn es doch mal vorkommt, dann antworte ich recht wahrheitsgemäß auf die Frage, warum ich kein Fleisch mehr esse: […]



Heute, als mir meine Kollegin H. erzählte, sie habe mir eine Postkarte geschrieben, fiel mir ein, dass ich zwar einen Post-Nachsendeantrag erstellt hatte, aber weder Klingel- noch Briefkasten-Schilder mit unseren Namen angebracht hatte. Also erstellte ich kurzerhand welche, wobei ich auf folgende Problematik stieß: Wie groß ist dieses blöde Schild eigentlich? Egal, gegoogelt und geschätzte […]