Übers Wochenende war ich snowbiken. Also quasi Rad fahren, nur mit Skiern. Das war ziemlich lustig, vor allem, weil ich noch nie irgendeine Art von Wintersport betrieben habe und mehr Respekt vor dem Lift als vor der Pistenabfahrt hatte.

Hierzu wollte ich eigentlich noch einen separaten Post verfassen, allerdings kam ich nicht dazu, weil das Wochenende meinen Hals ruiniert hat – durch die kalte Luft, die ich ein- und ausgeatmet habe, hat sich mein Rachen entzündet, und das Ende vom Lied ist, dass ich seit Dienstag flach liege und das widerlichste Inhalierspray benutze, das es auf der ganzen Welt zu kaufen gibt. Dass ich nach jedem Inhalieren nicht brechen muss, ist noch ein Pluspunkt für das Medikament.

Dienstag bin ich auch noch davon ausgegangen, dass ich Mittwoch wieder arbeite. Mittwoch ging ich davon aus, dass ich heute wieder arbeite (definitiv!). Heute muss ich allerdings realisieren, dass das nicht funktionieren wird, außer, ich werde spontan der neue Synchronsprecher für Darth Vader, der in einem neuen Disney-Streifen die böse Königin spielt. (Hier fiel mir übrigens ein guter Wortwitz ein: “Ich sithe vor mich hin.” Ja, ich weiß.)

Ich verbringe die Tage im Bett, um Trash TV zu schauen, meinen Schlafrhythmus zu ruinieren, um vor mich hinzugammeln, optisch dahinzuvegetieren und weiterhin Ingwer ohne Ende in mich reinzupumpen, so dass ich wahrscheinlich nie wieder Curry essen kann.
Außerdem trage ich sogar beim Schlafen einen Schal und bin froh, mich noch nicht aus Versehen erdrosselt zu haben.

(Montag habe ich mir übrigens neue Laufschuhe gekauft. Ich werde sie frühestens nächste Woche benutzen können.)

Von meinem iPhone gesendet.

flattr this!


Dieses kalten/feuchte Wetter ist wirklich heimtückisch :/

Dann wünsch ich dir eine gute Besserung und dass du bald deine neuen Laufschuhe einweihen kannst :D

  

zitieren

  


Aus irgendeinen undefinierbaren Grund werde ich nicht krank O.o

Ich klopf auf Holz und dir gute Besserung.

  

zitieren

  


Gute Besserung!

Man holt sich leider leicht ne Bronchitis bei Bewegung im Winter. Bei mir war’s mal beim Rad fahren. Seither gilt für mich: Schal vorn Mund. Einatmen über Nase, ausatmen über den Mund. Und nicht so anstrengen daß man über den Mund einatmen muss.

  

zitieren

  


Gute Besserung

  

zitieren

  


Gute Besserung!

Ich empfehle anstelle eines Schals diese Multifunktionsstücher, die man um den Hals aber auch als Mütze tragen kann.

Man fühlt sich beim Radfahren auch gleich etwas sicherer, weils nichts in die Speichen wehen kann. :) Wobei ich zur Zeit auch lieber den ÖPNV nehme.

http://www.had-land.de/Persoenliches-Multifunktionstuch-als-Geschenk-_-1002.html

  

zitieren

  


I feel with you :C

Liege gerade auch halbtot im Bett. Na gut jetzt im Moment vor dem Pc, aber sonst im Bett.

Dieses Wetter hat mich echt zerstört…

  

zitieren

  


Das habe ich zum Glück hinter mir. Letzte Woche begann es mit Halsweh und ging den üblichen Weg über Husten, als säßen 1000 Schleimmonster in der Lunge, inklusive Darth Vader Stimme, zum Schnupfen über. Jetzt läuft mir nur noch die Nase wenn ich von draußen reinkomme. Zum Beispiel vom Joggen. Muss mir endlich neue Schuhe kaufen. Nicht die 10 Jahre alten Dinger… vielleicht gibt’s ja welche im Winterschlussverkauf… Befürchte aber mir nach überwundener Erkältung (die lang nicht so schlimm war wie sich deine anhört) irgendwann noch beim Joggen ein Bein auf dem Glatteis zu brechen…
Gute Besserung, liebe Jenny! Habe mir Teebaumöl (Melaleuka) unter die Nase gerieben – macht die Nase frei und pflegt gleichzeitig die taschentuchgeplagte Haut. Außerdem ist es gut gegen Pickel.
Ach ja und die Tatsache, dass man sich beim Schlafen mit Schal nicht erwürgt, über die habe ich mich auch schon gewundert. Ist wohl ein Selbsterhaltungstrieb des Menschen…

  

zitieren

  


Ich kränkle seit dem Wochenende auch rum und morgen hol ich mir dann auf der Piste den Rest. Das ist der Plan, yeah.

Gute Besserung!

  

zitieren

  


Gute Besserung!

  

zitieren

  


Ich trag auch eigentlich immer nen Schal beim Schlafen, wenn ich fies erkältet bin. Hab aber noch nie an Risiken wegen Erwürgung gedacht. Hm.

Ansonsten: Gute Besserung! Und ich schwör auf Hexoral seit meiner noch nicht lange zurückliegenden Erkältungserkrankung. Die Wirkung wurde mir vor allem bewusst als ich’s einmal viel zu spät genommen habe, weil ich den ganzen Tag geschlafen habe. Sofort war wieder Husten da.

  

zitieren

  


R.: Dann wünsch ich dir eine gute Besserung und dass du bald deine neuen Laufschuhe einweihen kannst :D

Danke. :)

Chrissy: Aus irgendeinen undefinierbaren Grund werde ich nicht krank O.o

Du joggst nict im Winter und warst noch nicht skifahren?

Chrissy: Ich klopf auf Holz und dir gute Besserung.

Danke!

Martin: Seither gilt für mich: Schal vorn Mund. Einatmen über Nase, ausatmen über den Mund. Und nicht so anstrengen daß man über den Mund einatmen muss.

Bei Schal vorm Mund läuft die Brille meistens lustig an, das ist da etwas hinderlich. Aber bei Sport im Winter muss man da eben aufpassen, und beim Joggen über den Mund ausatmen ist meistens undvermeidbar. :)

jeannie: Gute Besserung

Danke. :)

Marc: Ich empfehle anstelle eines Schals diese Multifunktionsstücher, die man um den Hals aber auch als Mütze tragen kann.

:daumen

Jakub: Liege gerade auch halbtot im Bett. Na gut jetzt im Moment vor dem Pc, aber sonst im Bett

Dann mal gute Besserung!

Mona: Zum Beispiel vom Joggen.

MONA! Du harte Socke!

Mona: Nicht die 10 Jahre alten Dinger… vielleicht gibt’s ja welche im Winterschlussverkauf…

Ich hab mir jetzt anstndige gekauft, und der Unterschied zu meinen alten Turnschuhe ist total krass. Preislich sind die aber meistens noch über 100 Euro, zumindest, wenn man wie ich seinen Laufstil noch mit analysieren lässt.

Christin: Ich kränkle seit dem Wochenende auch rum und morgen hol ich mir dann auf der Piste den Rest. Das ist der Plan, yeah.

YEAH!

Windmeer: Gute Besserung!

Danke. :)

Henning: Ansonsten: Gute Besserung! Und ich schwör auf Hexoral seit meiner noch nicht lange zurückliegenden Erkältungserkrankung. Die Wirkung wurde mir vor allem bewusst als ich’s einmal viel zu spät genommen habe, weil ich den ganzen Tag geschlafen habe. Sofort war wieder Husten da.

Hab Natronlauge, oder was das war, gegurgelt, ansonsten hilft das Spray schon richtig gut. Leider ist jetzt noch die Erkältung hinzugekommen.

  

zitieren

  


Merkwürdig. Mir läuft die Brille da nicht an. Und ausatmen ist ja nicht das Problem :-)

  

zitieren

  


Martin: Merkwürdig. Mir läuft die Brille da nicht an. Und ausatmen ist ja nicht das Problem :-)

Beim normalen Gehen ist das durchaus kein Problem, aber so beim Snowbiken und minus zehn Grad war das etwas blöder. Und okay, vom Joggen müssen wir gar nicht erst anfangen.

  

zitieren

  


Frau J: Preislich sind die aber meistens noch über 100 Euro, zumindest, wenn man wie ich seinen Laufstil noch mit analysieren lässt

Wer ist jetzt hier die harte Socke? So viel Geld wollte ich nicht liegen lassen :D wer weiß wie lange meine Motivation anhält…
Ich glaube die eisige Kälte heute beim Joggen hat meinen Hals daran erinnert, dass die Nase noch erkältet ist und ihn reaktiviert… mist -.-
Gegen den Schnupfen wiederhole ich mich: Teebaumöl :) Befreit die Nase und pflegt die Haut.

  

zitieren

  


Mona: Wer ist jetzt hier die harte Socke?

:kls

  

zitieren

  


Mona: Wer ist jetzt hier die harte Socke?

Meine Zehen taten weh. Und ich habe wahre Absichten!

Mona: Ich glaube die eisige Kälte heute beim Joggen hat meinen Hals daran erinnert, dass die Nase noch erkältet ist und ihn reaktiviert… mist -.-

Ja, da muss man aufpassen. Habe nächste Woche auch erst mal Jogging-Vebot.

Mona: Gegen den Schnupfen wiederhole ich mich: Teebaumöl :) Befreit die Nase und pflegt die Haut.

Okay. (Das klingt so esoterisch.)

  

zitieren

  



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Bloggen seit 2004 | Theme „Wohnzimmer“ by www.quartier-vier.de