Archiv für den Monat Dezember 2012

Zugenommen oder abgenommen? Wohl gefühlt oder krank gewesen? Abgenommen. Folge meiner “Ernährungsumstellung” und des Sports. War kein Ziel, ist aber immerhin ein netter Nebeneffekt. Haare länger oder kürzer? Kürzer. War mal wieder beim Friseur. Und wie das so ist, mussten gleich fünf Zentimeter meiner Haarpracht weichen, weil sie vom Spliss zerfressen waren. Memo an mich […]



Gestern Abend fuhr ich nach Hause. Der eigentliche Plan war, eigentlich schon samstags loszufahren um abends dem Klassentreffen beizuwohnen, allerdings habe ich nicht mit dem immsensen Aufwand gerechnet, den ich benötigte um meine Geschenke zu basteln und einzupacken (etwa sechs Stunden). Da ich auf dem Tisch für meine ganze “Deko” keinen Platz hatte, habe ich […]



Da ich am Wochenende Geburtstag hatte, habe ich am Samstag mit meinen engsten Freunden reingefeiert und bin dann Sonntagmittag gen Heimat gefahren, um dort noch mit der Verwandtschaft zusammenzukommen. Montag hatte ich frei genommen, und eigentlich wollte ich abends auch wieder zurückfahren – allerdings hat es bei uns richtig geschneit, so dass die Busse gar […]



Heute Mittag traf ich spontan meine Freundin Diana zu Mittag. Ich gehe zur Zeit nicht sehr oft mittags essen, weil ich vom schnellen Mittagessen fett und pleite werde. Heute dachte ich mir: gönne ich mir mal was. Wir gingen also ins Rappen, ein tolles Café im Stuttgarter Westen, das immer frische Küche anbietet. Ich aß […]



Es ist heutzutage kein Problem, vegetarisch zu leben. Es gibt Fleisch-Ersatzprodukte, in den meisten Restaurants gibt es eine – wenn auch kleine Auswahl – an vegetarischen Speisen, und immerhin ein immer größer werdender Teil an Herstellern, die heute essenstechnisch auf vieles eingestellt sind: Laktoseintolerante, Fruktoseintolerante, Menschen, die Gluten nicht vertragen, Vegetarier, Veganer. Ich lebe jetzt […]