Reschensee

Am Freitag in der Früh beschlossen wir, ein kleines Appartement am Gardasee zu buchen. Für sechs Tage, und natürlich auch, um ein Ziel zu haben (irgendwie sind wir halt doch vernünftig). Und so sind wir gegen halb elf los, über Ulm, die Fernpassstraße in Österreich ab nach Italien.

Mit Italien verbinde ich ja nicht wirklich viel, mit der Sprache sowieso nicht. Wenn ich in anderen Ländern bin, spreche ich allerdings total gerne deren Landessprache, weil ich Sprachen lernen liebe und mich das außerdem weniger wie ein Touri fühlen lässt (ich weiß, voll unlogisch). Allerdings hatte ich Italienisch nie auf meinem Stundenplan, erstens, weil es mich nie gereizt hat und zweitens, weil mir zwei gelernte romanische Sprachen gereicht haben (was den ersten Punkt vielleicht auch erklärt). Reicht auch, um das Gröbste abzuleiten und zu verstehen – bei der Kommunikation bleibe ich eben bei Englisch.

Unser Appartement ist eigentlich ganz okay, für vierhundertzwanzig Euro für sechs Tage und zwei Personen jedenfalls absolut ausreichend. Der Vermieter war sehr nett, und die Ortschaft ist auch toll, denke ich. Das Wetter ist bis dato nämlich recht bescheiden, somit zog es mich noch nicht weiter raus als bis zum Supermarkt, um das Nötigste einzukaufen.
Während es gestern Abend noch relativ warm war, liegt die Regenwahrscheinlichkeit heute bei neunundneunzig Prozent, nimmt aber glücklicherweise bis Mittwoch wieder ab, so dass wir morgen erst mal in den naheliegenden Freizeitpark gehen – lohnt sich ja immer ganz gut bei so einem Pisswetter.

Aber da wir beide in erster Linie zum Essen hergekommen sind (true story!) könnte es schlimmer sein (gutes Wetter und schlechtes Essen, uh!). Und da wir ja sowieso immer riesiges Glück mit dem Wetter hatten – man erinnere sich an unseren ersten Urlaub auf Mallorca, als es von acht Tagen sechs nur durchgehend geschifft hat – ist alles halb so wild. Außerdem haben wir offenes WLAN. Somit können wir übers iPhone Scrabble spielen, wenn ich das Brettspiel schon vergessen habe. Also alles super.

P.S.: Die Geschichte zum Kirchturm im See gibt es übrigens hier.

flattr this!


Na wenn es ab MIttwoch schon besser werden soll!

Bis dahin könnt ihr natürlich auch fröhlich durch Museen ziehen. Museen aller Art kommen im Urlaub immer gut.

  

zitieren

  


da ich ja langjährige comer see gängerin bin kann ich bezüglich des wetters nur die worte der dortigen campingplatzbesitzerin wiederholen: “morgen wieder bella!” (ist schon ein runninggag bei allen die sich ostern für ostern dort treffen)
die sprache finde ich eigentlich schön. hätte ich vielleicht besser gelernt als spanisch – obwohl es ja ähnlich ist.
und dass ihr zum essen da seit, ist doch vollkommen klar! wo gibt’s besseres essen ♥
noch einen schönen urlaub euch beiden :)

  

zitieren

  


Christin: Bis dahin könnt ihr natürlich auch fröhlich durch Museen ziehen. Museen aller Art kommen im Urlaub immer gut.

Findest Du? Ich finde Museen meistens einfach nur zum Gähnen. Je nachdem.

Mona: hätte ich vielleicht besser gelernt als spanisch – obwohl es ja ähnlich ist.

Du hattest die Wahl. :kls

Mona: und dass ihr zum essen da seit, ist doch vollkommen klar! wo gibt’s besseres essen ♥

True story. :love:

  

zitieren

  


Zum Reschensee wollten wir eigentlich auch fahren und nen Kitesurf-Kurs machen. Warum eigentlich Bild vom Reschensee wenn du am Gardasee bist? :D

  

zitieren

  


Ist immer noch besseres Wetter als Hier :)

  

zitieren

  


paxos: Warum eigentlich Bild vom Reschensee wenn du am Gardasee bist? :D

Weil das der erste Tag drt ar, und es nur geschifft hat. Da kam ich nicht großartig dazu, Bilder zu schießen. :(

Chrissy: Ist immer noch besseres Wetter als Hier :)

Ein kleiner Trost. :D

  

zitieren

  


Ist ja lustig. Ich war Anfang September in Österreich / Drei-Länder-Eck und auch mal 1 Tag in Italien an dem gleichen Kirchturm :P

  

zitieren

  


Jakub: Ist ja lustig. Ich war Anfang September in Österreich / Drei-Länder-Eck und auch mal 1 Tag in Italien an dem gleichen Kirchturm :P

Da kommt man ja (oft) zwangsweise vorbei, möchte man dahin. :)

  

zitieren

  


Thanks a bunch for sharing this with all folks you actually know what you are
talking about! Bookmarked. Please also talk over with my web site =).
We could have a hyperlink change agreement between us

  

zitieren

  



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Bloggen seit 2004 | Theme „Wohnzimmer“ by www.quartier-vier.de