Ich höre wieder habwegs normal. Das Druckgefühl im linken Ohr hat am Freitagabend glücklicherweise schon so weit abgenommen, dass ich wenigstens wieder normal Musik hören oder fernsehen konnte. Das mit meiner zweiten Stimme hat sich auch fast wieder gelegt – manchmal teste ich noch, ob sie noch da ist, indem ich zu mir selbst spreche und Dinge sage wie: “Test, test, blablabla!” Das wirkt allerdings ziemlich verstörend auf Dritte, die nicht wissen, was Sache ist. -.-

Mein Hirn arbeitet gerade auch sehr langsam. Am Donnerstag begann ich, das Cortison zu nehmen – die ersten beiden Tage waren es vier Tabletten, also zweihundert Miligramm, und ich sag es Euch, ich saß sabbernd am Boden. Ich konnte mich kaum bewegen, weil meine ganze Kraft in den Muskeln weg war, und ich war geistig irgendwo im Nirvana, jedenfalls nicht in meinem Körper. Donnerstag und Freitag machte ich etwas Home Office, und es war ein echtes Erlebnis, Pixel in Photoshop zu schubsen, weil jedes Verschieben der Elemente wie ein Special Effect für mich war. Meine Hände kribbelten dabei immer so leicht, weil ich dachte, ich säße auf einer rosa Wolke. Man kann sich denken, wie produktiv ich dabei war.
Lustigerweise schlägt es manchmal noch total an, manchmal überhaupt nicht, die Dosierung geht jetzt glücklicherweise nach unten. Meine letzten Tabletten hatte ich heute Vormittag, und ich fühle mich immer noch stoned. Momentan sitze ich also da, texte, und werde das morgen voraussichtlich wieder löschen, weil ich im völlig zugeballterten Zustand komische Sachen von mir gebe.

Ich weiß gar nicht, wie ich mich in diesem Zustand morgen seriös auf Arbeit benehmen soll.

flattr this!


Du musst dich fragen: Bist du auch ohne Medikamente seriös? :P Aber is doch gut, dass es wieder wird.

  

zitieren

  


Cortison wirkt ja noch nahezu harmlos, zu manch anderen Dingen die Verschreibungspflichtig sind :)

  

zitieren

  


Wusste gar nicht, dass Cortison solche Auswirkungen hat oO Na, wenigstens geht’s jetzt wieder bergauf :)

  

zitieren

  


Chrissy: Du musst dich fragen: Bist du auch ohne Medikamente seriös? :P

Rhetorische Fragen sind doof.

Morten: Cortison wirkt ja noch nahezu harmlos, zu manch anderen Dingen die Verschreibungspflichtig sind :)

Gut, dass ich das andere nicht kriege. -.-

Michi: Wusste gar nicht, dass Cortison solche Auswirkungen hat oO

Ich auch nicht, ehrlich gesagt. Aber ja, immerhin bergauf, ich bin auch echt froh, wenn die Nebenwirkungen weg sind. So bedröppelt vorm Arbeitsrechner rumzuhängen macht auch keinen Sinn.

  

zitieren

  



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Bloggen seit 2004 | Theme „Wohnzimmer“ by www.quartier-vier.de