Archiv für den Monat Juni 2012

Nach jetzt einer Woche voll gepumpt mit Cortison bin ich froh, das Zeug morgen das letzte Mal nehmen zu müssen. Irgendwie waren die ganzen Nebenwirkungen viel schlimmer, als meine Doppelhörigkeit, und im Nachhinein hätte ich mich eher dafür entscheiden, auf Grund der Nebenwirkungen zu Hause zu bleiben als wegen meines kaputten und tauben Ohres. (Übrigens […]



Manchmal macht man so lange an Dingen herum, bis man gar nicht mehr weiß, ob sie am Ende überhaupt noch gut aussehen. Klick macht es größer. Vorlage.



1984 kostete die Hochzeit meiner Eltern übrigens 8.125,76 Mark.



Ich höre wieder habwegs normal. Das Druckgefühl im linken Ohr hat am Freitagabend glücklicherweise schon so weit abgenommen, dass ich wenigstens wieder normal Musik hören oder fernsehen konnte. Das mit meiner zweiten Stimme hat sich auch fast wieder gelegt – manchmal teste ich noch, ob sie noch da ist, indem ich zu mir selbst spreche […]



Gestern Mittag hörte ich mich plötzlich doppelt – und meine zweite Simme klang ein bisschen wie Robocop, was mich zusätzlich ungemein beunruhigte, weil so ein metallischer Klang im Ohr jetzt nicht gerade das Gefühl von Gesundheit vermittelt. Abends war ich dann noch etwas unterwegs, allerdings wurde der Druck im linken Ohr immer größer, und die […]



Rucola schmeckt gut als Salat, mit Äpfeln, Ananas oder Erdbeeren, wahlweise auch Pinienkernen. Auch im Nudelsalat mit Tomaten ist Rucola nie verkehrt. Rucola schmeckt auch gut auf Pizza und zu Spaghetti mit Tomatensoße, abgesehen davon kann man Rucola auf jeden Fall mit in die Gemüsepfanne schmeißen. Rucola schmeckt auch gut als Suppe und auf Frischkäsebrötchen […]



Diesen Samstag fand in Essen eine Hochzeit statt, von einem Freund meines Freundes, den ich noch nicht kannte. Im Prinzip habe ich für Hochzeiten auch ein Kleid, allerdings wollte ich mal etwas mehr Sommerliches als nur das kleine Schwarze, damit ich nicht mehr wie eine wandelnde Leiche aussehe (grundsätzlicher Kommentar nach Urlauben: “Wo warst ‘n […]



Ich flippe gerade aus (ICH FLIPPE AUS! ), denn ich habe gerade meinen allerersten Blogeintrag entdeckt, von dem ich nicht mal wusste, dass er existiert – für mich war der erste offizielle Blogeintrag bis dato immer noch von August 2004. Ich wusste zwar, dass ich vor meinen ganzen CMS-unterstützenden Blogs auch tagebuchartige Einträge schrieb, aber […]



Meine Mama rief mich eben vor dem Spiel Deutschland gegen die Niederlande an. Mama: “Hast Du den Fernseher schon an?” Ich: “Ähm, ja! Klar!” Mama: “Guck mal den Lahm und den Neuer an, wenn die beiden die Nationalhymne singen!” Ich: “Mhmkay?!” Mama: “Ja, das sieht total lustig aus, weil die so unterschiedlich groß sind.” Ich: […]



Aufmerksame Leser wissen, dass ich ein sehr fußballbegeisterter Mensch bin (ahahahaha). Da Public Viewing bei meinem gesundheitlichen Zustand unmöglich war, fuhr ich gen Abend zur besten Freundin, um dort das Spiel Deutschland gegen Portgal zu schauen. Feststellung im Nachhinein: Ich hätte auch genau so gut zum Public Viewing gehen können, jedenfalls bin ich krankheitstechnisch wieder […]



Bloggen seit 2004 | Theme „Wohnzimmer“ by www.quartier-vier.de