Archiv für den Monat April 2012

Irgendwie kam ich die letzten Tage überhaupt nicht dazu, zu bloggen. Die Gründe hierfür sind vielfältig: Ich trank mehr als ein Feierabendbier und war danach geistig nicht mehr aufnahmefähig. Wenn ich dann daheim war schaute ich die zweite Staffel Grey’s Anatomy. Oder schlief einfach direkt ein, sozusagen bierverschuldet. Gestern hingegen war ich leicht depressiv verstimmt […]



Ich sitze hier so da, und denke über meine Probleme nach. Und während ich so nachdenke, schlafe ich fast dabei ein. Wo wir schon bei Problem 1 wären. Problem 1: Es ist nicht mal elf Uhr und ich will schlafen. Scheiße, bin ich schon über hundert oder was? Vorzeitiger körperlich Verfall oder was ist da […]



Hallo liebe Freunder der Sonne, oder eher … Nicht-Sonne, aber ist ja auch egal, ich bin jetzt wieder zu Hause. Nach einwöchigem Urlaub mit eigentlich geplantem Nixtun, in dem ich dann so viel unternommen habe, dass ich sogar jeden Tag um spätestens acht Uhr (am Morgen!) wach wahr, und einer Woche in Mallorca mit meiner […]